Garmin VIRB®

Art.Nr.  010-01088-01

nicht lieferbar, bitte erfragen Sie einen Liefertermin
nicht lieferbar, bitte erfragen Sie einen Liefertermin


pro Stück (inkl. 16 % MwSt zzgl. Versandkosten)

179,00 EUR
nicht lieferbar, bitte erfragen Sie einen Liefertermin
VIRB is a true HD 1080p action camera with built-in Chroma™ LCD for setup/preview/playback and rechargeable lithium-ion battery with up to 3 hours record time at 1080p.
Version: new
Die VIRB ist eine äußerst robuste 1080p-HD-Action-Kamera mit erweitertem HD-Video und benutzerfreundlichen Funktionen. Dazu zählt das 1,4-Zoll-Chroma-Farbdisplay mit minimalem Stromverbrauch, das bei aktiver Kamera eingeschaltet bleibt. Über das Display lassen sich Aufnahmen einrichten, Videos wiedergeben und Menüeinstellungen anpassen, ohne dass die Kamera aus der Halterung genommen werden muss. Die Aufzeichnung beginnt, wenn Sie den großen Schieberegler nach vorne schieben. Dank des Lithium-Ionen-Akkus liegt die Aufnahmezeit im 1080p-Modus bei bis zu 3 Stunden. Funktionen zur Video-Optimierung wie die digitale Bildstabilisierung und die Verzerrungskorrektur sorgen dafür; dass die Aufnahmen sogar ohne Nachbearbeitung großartig aussehen. Aufnahmen in HD Die VIRB zeichnet Videos in 1080p-HD auf, sodass Sie jede Minute Ihres Abenteuers immer wieder neu erleben können – mit allen Details, hohem Kontrast und unverzerrt. Zusätzlich zu 1080p mit 30 fps können Sie die Auflösung und Aufzeichnungsgeschwindigkeit anpassen und klare, beeindruckende Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 120 fps erstellen. Sie sehen alles durch unser WideVü-Objektiv. Die Verarbeitung erfolgt über einen CMOS-Sensor mit 16 Megapixel. Das Ergebnis sind hochwertigste Videoaufzeichnungen, auch ohne Nachbearbeitung. Nutzen Sie mehrere HD-Videomodi: 1080p mit 30 fps, 960p mit 30/48 fps, 720p mit 30/60 fps, 848 x 480 mit 120 fps. 1,4-Zoll-Chroma-Display Warum einen Knopf drücken und aufs Beste hoffen, wenn Sie Ihr Video auf einem integrierten Chroma-Farbdisplay einrichten, eine Vorschau anzeigen und es wiedergeben können? Über das 1,4-Zoll-Display der VIRB greifen Sie auch auf Menüeinstellungen zu. Überprüfen Sie die Aufnahme vor dem Sprung, zeichnen Sie eine Zeitlupenaufnahme auf, oder wechseln Sie zwischen der Video- und Fotoaufnahme. Die Anzeige erfolgt immer über den kontinuierlich aktiven Bildschirm (mit minimalem Stromverbrauch). Lange Akku-Betriebszeit Die VIRB wird mit einem hochwertigen Lithium-Ionen-Akku mit 2000 mAh ausgeliefert, der bei Tests im 1080p-Modus eine Aufzeichnungsdauer von 3 Stunden erreicht hat. Wahrscheinlich wird Ihnen schon vor dem Akku die Puste ausgehen. Zum Aufladen schließen Sie ihn einfach an den Computer oder eine Steckdose an. Verlängern Sie die Aufnahmezeit, indem Sie bei Ihren ganztägigen Abenteuern einen Ersatzakku (separat erhältlich) mitnehmen. Formschön und benutzerfreundlich Bei der Entwicklung der VIRB hatte Benutzerfreundlichkeit Priorität. So lässt sich z. B. die Aufzeichnung sofort über den Schieberegler an der Seite der Kamera starten. Durch das Schieben und Einrasten des Reglers können Sie sogar mit Handschuhen leicht erkennen, dass die Aufzeichnung läuft. Das Design der Kamera ist sowohl formschön als auch robust. So können Sie die VIRB einfach in Ihre Aktivitäten integrieren und müssen sich nicht mit einer unhandlichen Kamera abfinden. Ob beim Skifahren, Mountainbiking oder sogar beim Gleitschirmfliegen – die Aufnahme ist immer im Kasten. Fernbedienung für die VIRB Die VIRB unterstützt die drahtlose ANT+®-Technologie; sodass Sie kompatible Garmin-Produkte wie die fenix ™; den Oregon ® und den Edge ® als Fernbedienung nutzen können. Auch gibt es eine spezielle Fernbedienung, die dieselbe ANT+-Konnektivität unterstützt. Dann müssen Sie Ihre Hände nicht mehr vom Lenker oder die Kamera aus der Halterung nehmen, um die Aufzeichnung anzuhalten und zu neu zu starten, um Fotos aufzunehmen. Die digitale Bildstabilisierung ist nur der Anfang Wenn die digitale Bildstabilisierung aktiviert ist, werden Aufnahmen besonders holpriger Abfahrten und Abenteuer mit der VIRB etwas weniger unruhig, und Sie können Freunden Videos mit weniger Störungen präsentieren. Die Verzerrungskorrektur (LDC) optimiert die Qualität des Videos schon vor der Bearbeitung. Fotos in HD Die VIRB dient auch als leistungsstarker, digitaler Fotoapparat. Dank 16 Megapixeln und LDC werden Ihre Fotos scharf, klar und verzerrungsfreier. Nehmen Sie Einzelaufnahmen mit 16 MP, 12 MP oder 8 MP auf (über die Taste an der Kamera oder per Fernbedienung), oder wählen Sie den Serienbildmodus (6 Fotos pro Sekunde) oder den Zeitraffermodus (0,5, 1, 2, 5, 10, 30, 60 Sekunden). Die Verarbeitung erfolgt mit einem CMOS-Prozessor mit 16 MP, sodass Sie Fotos bester Qualität erhalten. Gleichzeitige Aufnahme von Videos und Fotos Unterbrechen Sie Ihr Video nicht, um ein Foto aufzunehmen. Mit der VIRB lassen sich während der Videoaufzeichnung Fotos aufnehmen. Betätigen Sie dafür nur eine Taste auf Ihrem kompatiblen Garmin-Gerät; das als Fernbedienung dient, oder eine Taste direkt auf der Kamera. Einfache Videobearbeitung Die kostenlose „VIRB Edit“ Bearbeitungs-Software (Mehr Informationen für Kunden aus DE , AT und CH ) kann einfach auf den Computer heruntergeladen werden und ermöglicht eine intuitive Aufbereitung des Videomaterials. Sie nutzt alle Vorteile der Kompatibilität mit externen und eingebauten Sensoren sowie weiterer Garmin Geräte. Sie kann Datenfelder im Video integrieren, die beispielsweise Geschwindigkeit und Herzfrequenz bei der Motorrad-Tour oder die Beschleunigung und Höhe während eines Fallschirmsprung anzeigt. Sobald das Video bearbeitet ist, kann es einfach auf Video-Plattformen wie Youtube hochgeladen werden, damit Freunde es sehen können. --> Halterungen Für die VIRB sind verschiedenste Halterungen verfügbar; damit die Kamera nahezu überall stets gut befestigt ist. Von gebogenen und flachen Halterungen über Armaturenbretthalterungen sowie Halterungen für Lenkräder bis zu Schultergurt- und Multifunktionshalterungen finden Sie für die VIRB bestimmt die passende Lösung. Mit zwei unterschiedlichen Halterungen für verschiedene Helmeigenschaften, lässt sich die VIRB auch ganz leicht zu einer Helmkamera umfunktionieren. Die Gelenke an VIRB-Halterungen greifen ineinander und sorgen für einen festen Sitz, da es nicht nur auf die Spannung ankommt. So sind die Halterungen robuster, langlebiger und weniger anfällig für Vibrationen. Es ist sogar ein Adapter erhältlich; damit Sie die VIRB mit anderen ähnlichen Halterungen verwenden können. Optionales Unterwassergehäuse Die VIRB ist widerstandsfähig und wasserdicht nach IPX7, d. h. sie widersteht dem Eindringen von Wasser in einer Tiefe von 1 Meter bis zu 30 Minuten. Wer aber richtig ins Wasser eintauchen möchte; benötigt das optionale Unterwassergehäuse . Es erhöht die Wasserdichtigkeit auf 5 ATM (entspricht dem Prüfdruck in 50 m Wassertiefe) und hat eine flache Frontlinse, die klare Unterwasseraufnahmen ermöglicht. ¹ Schutz vor dem Eindringen von Wasser für einen Zeitraum von 30 Minuten bei einer Tiefe von 1 Meter.

* = Pflichtangabe